INT_Platter_Joost_Kriesche_190125_D_M08_1501

Wir arbeiten für Ihr Investment

Union Investment – der Experte für institutionelle Anleger

Als eine der erfahrensten deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management. Vor allem ein effizientes Risikomanagement ist dabei zentraler Baustein all unserer Investmentprozesse.

Aktuelles

  • Florian Sommer

    Mit ESG-Integration Risiken besser verstehen

    Das Thema Nachhaltigkeit hat den Weg aus der Nische in den Mainstream gefunden. Wer die Risiken in seinem Portfolio effektiv im Blick behalten und konsistent managen will, der kann sich auf die reine, fundamentale Wertpapieranalyse nicht mehr verlassen. Florian Sommer, Leiter Nachhaltigkeitsresearch, berichtet über die Chancen und Risiken der ESG-Integration.

  • Investment Grade Credit

    Fundamentales Umfeld bleibt gut für Investment Grade-Credits

    In den vergangenen vier Monaten verzeichneten Unternehmensanleihen aus dem globalen Investment-Grade-Segment überwiegend deutliche Kursgewinne. Grund hierfür waren vor allem die jüngsten Notenbankentscheidungen. Insgesamt bleibt das Umfeld für die Assetklasse unterstützend.

  • Containerschiff

    Trump zieht die Daumenschrauben an

    Für einige Wochen waren die handelspolitischen Themen an den Kapitalmärkten etwas in den Hintergrund getreten. Anfang Mai verschärfte sich der Ton im Handelskonflikt zwischen den USA und China jedoch wieder. Neue Zölle sind bereits beschlossen. Hinzu kommt, dass der amerikanische Präsident strengere Sanktionen gegen den Iran verhängte. Außerdem steht die Entscheidung über US-Zölle auf Autoimporte an. Immerhin: Hier stehen die Zeichen vorerst auf Entspannung.

  • Union Investment mit neutraler Risikoausrichtung

    Außerordentliche Sitzung des Union Investment Committee

    Das Union Investment Committee (UIC) hat auf seiner außerordentlichen Sitzung am 6. Mai 2019 die Risikoausrichtung unverändert bei RoRo-Meter 3 belassen. Vor dem Hintergrund der jüngsten Verschärfung im sino-amerikanischen Handelsstreit wurde das Musterportfolio allerdings defensiver aufgestellt. Das bisherige Übergewicht auf der Aktienseite wurde neutralisiert.

  • Neues von den Märkten

    Neues von den Märkten: Mai

    Erhalten Sie im Monatsbericht "Neues von den Märkten" einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen. Ergänzt wird der Monatsbericht durch aktuelle Kapitalmarktprognosen. (Stand: 02. Mai 2019)

  • Europäische Konjunktur vor Bodenbildung?

    Europäische Konjunktur vor Bodenbildung?

    Die in den vergangenen Tagen veröffentlichten Konjunkturdaten deuten auf eine heterogene Entwicklung im europäischen Währungsraum hin. Während die Konjunkturdynamik in Deutschland weiter zurückzugehen scheint, verzeichnen Frankreich und Spanien trotz politischer Turbulenzen positive Zuwachsraten. Nach vorne gerichtet könnte sich die anhaltend expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank als wichtige Stütze erweisen.

  • Spring Meetings

    IWF-Frühjahrstagung in Washington: Bessere Stimmung als erwartet

    Insgesamt war die Stimmung auf dem alljährlichen Frühjahrsmeeting von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank in Washington weniger negativ als die Kommentierung der starken Reduktion der IWF-Wachstumsprognosen vermuten lässt.

  • Pekings Konjunkturmaßnahmen zeigen Wirkung

    Pekings Konjunkturmaßnahmen zeigen Wirkung

    Die Veröffentlichung der jüngsten Konjunkturdaten aus China haben Investoren zuletzt wieder etwas optimistischer gestimmt. Die von der Regierung verabschiedeten Stimuli-Pakete scheinen nach und nach ihre Wirkung zu entfalten. Die positiven Auswirkungen dieser Maßnahmen dürften noch bis in das kommende Jahr reichen. Die guten Daten sollten eine Lösung des Handelsstreit jedoch nicht gefährden.

  • Nachgefragt bei Dr. Mauricio Vargas

    Nachgefragt bei Dr. Mauricio Vargas

    2019 haben sich die Risikoaufschläge bei Schwellenländeranleihen deutlich erholen können – nach einem schweren Jahre 2018, in dem länderspezifische Probleme, steigende US-Renditen, Handelskonflikt und schwache Konjunktur belasteten. Was sind die wesentlichen Einflussfaktoren für die Emerging Markets im laufenden Jahr? Dr. Mauricio Vargas, Volkswirt bei Union Investment, im Interview.

  • Mehr Bewegung, bitte!

    Mehr Bewegung, bitte!

    Fünf Thesen zur Europawahl und ihrer Bedeutung für die Kapitalmärkte

Unsere Auszeichnungen

Multi-asset desk of the year

Multi-asset desk of the year

Christoph Hock gewann mit seinem Team den „Leaders in Trading Award“ 2017 in der Kategorie „Buy-side multi asset desk of the year“. Die „Leaders in Trading“-Awards werden in 5 Kategorien für die Käufer- und in mehr als 30 Kategorien für die Verkäuferseite vergeben. Mit den Awards werden unter anderem die erfolgreichsten Unternehmen im Bereich Algorithmischer Handel und Buy-side Handel ausgezeichnet.

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.

UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit wurde mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet

UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit wurde mit dem FNG-Siegel ausgezeichnet

Der UniInstitutional IMMUNO Nachhaltigkeit erhält zwei von drei Sternen für eine besonders anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie. Er hat hierfür zusätzliche Punkte in den Bereichen institutionelle Glaubwürdigkeit, Produktstandards sowie Selektions- und Dialogstrategien erzielt.